• 26.11.2022

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren

Hamsterkauf, Pro und Kontra

schatz

» Artikel vom

Gastautor: Quotenfeminist

Noch vor kurzem oder vielleicht auch aktuell, empfahl die Beste aller Regierungen, die Deutschland jemals hatte, jedem Bürger das Anlegen eines zweiwöchigen Notfallvorrates:

Notration anlegen
https://web.archive.org/web/20220524110555/https://notration-anlegen.de/

Ratgeber Notfallvorsorge
https://web.archive.org/web/20220306184627/https://www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/DE/Mediathek/Publikationen/Buergerinformationen/Ratgeber/ratgeber-notfallvorsorge.pdf?__blob=publicationFile&v=19

Ernährungsvorsorge
https://web.archive.org/web/20220504190739/https://www.ernaehrungsvorsorge.de/private-vorsorge/notvorrat/vorratskalkulator/

Nun wiederum ist der allseits geschätzten Qualitätspresse zu entnehmen, dass es aktuell keinen Grund für Hamsterkäufe in Deutschland gibt bzw. von solchen sogar abgeraten wird:

Hamsterkäufe
https://web.archive.org/web/20220410075659/https://www.tagesschau.de/wirtschaft/verbraucher/hamsterkaeufe-handelsverband-101.html

Bitte keine Hamsterkäufe
https://web.archive.org/web/20220410080104/https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/lebensmittel-rewe-chef-bitte-keine-hamsterkaeufe-1.5561271

Hamsterkäufe nicht nötig
https://web.archive.org/web/20220524111536/https://www.verbraucherzentrale-saarland.de/pressemeldungen/lebensmittel/gesund-ernaehren/hamsterkaeufe-sind-nicht-notwendig-45927

Man muss wohl damit rechnen, dass Hamster zum neuen Goldstandard werden und der Besitz als auch das in den Verkehr bringen von Hamstern zukünftig nur noch für Inhaber einer Hamsterlizenz zulässig ist. Oder stehen wir gar kurz vor der Einführung einer Hamsterkaufsteuer? Als GEZ-Medien-konsumierender Bürger lasse ich mich täglich von den brillanten Ideen unserer Regierung über die dafür vorgesehenen Kanäle informieren.

Aber dafür haben wir schließlich eine Regierung, die dem Bürger sagt, was er will und eine, die einzig gültige Wahrheit verkündende, Qualitätspresse. So muss sich nicht jeder selbst Gedanken machen was er meint und wie die aktuell als richtig deklarierte Meinung lautet. Wenn jemand den Bürger nach seiner Meinung fragt, kann er sich entspannt zurücklehnen und tagesaktuell aus der Qualitätspresse zitieren.

Dieses Verfahren hat den Charme, dass jeder mit seiner Meinung immer im aktuell zulässigen Meinungskanal liegt. Schließlich sind die Inhalte durch in Demokratie geschulte Journalisten, behutsam und liebevoll den vorgegebenen Presseverteilern entnommen, aus denen sich nicht auf den Index gesetzte Medien gerne bedienen. So läuft auch der Journalist keine sonderlich große Gefahr, durch die Äußerung einer aktuell unzulässigen Meinung seinen Job und somit seine Lebensgrundlage zu verlieren.

Die konsequente Anleitung Aller mag dem einen oder anderen Selbstdenker vielleicht etwas unsensibel erscheinen, aber zum Zweck der Aufrechterhaltung der garantierten Presse und Meinungsfreiheit, sollte jedem eine Null Toleranz gegenüber vom großen Bruder aktuell nicht erwünschten Meinungen nur recht und billig sein.

Doch zurück zu den Hamsterkäufen. Wofür lassen sich diese vom Hamsterkäufer erstandenen Käufe verwenden? Dazu einige Beispiele zur Diskussionsanregung:

Verwendung als Kuscheltier:
https://duckduckgo.com/?q=Hamster+kuscheltier+Pl%C3%BCschtier&t=h_&iax=images&ia=images

Verwendung als Gaumenbalsam:
https://web.archive.org/web/20211209204449/http://www.ddfy.de/output/hamsterland/huhueha/11A2.html

Verwendung zum Schmeicheln der der lieben Ehefrau:
https://web.archive.org/web/20220409151352/https://de.wikipedia.org/wiki/Hamsterfell

Sicherheitshinweise:
Die genannten Beispiele zur Hamsterverwendung stellen weder eine Empfehlung zur Verwendung noch zur Nichtverwendung dar.

Diskutiere über diesen Artikel und teile Deine Erfahrungen mit anderen Lesern!

Beachte bitte die Kommentarregeln!

Wenn Du selbst spannende Themen oder interessante Erfahrungen hast, dann schreib doch einen Gastartikel darüber, natürlich völlig anonym. Unser Gastartikelportal mit weiteren Informationen findest Du hier.

Hast Du auf dieser Seite einen Fehler entdeckt? Auf unserer Fehlerhinweisseite kannst Du uns darauf aufmerksam machen und eine Korrektur vorschlagen.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Rote Rosen

roterosen

Ich mag rote Rosen und wie gerne hätte ich jetzt so einen schönen Strauß auf meinem Tisch stehen. Doch dank des derzeitigen…

»Das Küchenwunder

pbanner

Gutes Essen ist ein beliebtes Thema im Männermagazin. Spannt der Ranzen nach den Feiertagen? Oder übte man sich in asketischer…

»Lichtspiele

pbanner

Die Filmkunst liegt in Ruinen darnieder. Wer heute ins Kino geht oder sich das aktuelle Zeug über andere Medien reinzieht,…

»Tomatenkönige

pbanner

Rot, prall, lecker, saftig? Tomaten sind mit riesigem Abstand das am häufigsten verzehrte Gemüse in Deutschland. Fast 30 Kilo…

»Schach den Zicken

pbanner

Nicht ohne Grund ist „Zicke“ eine Bezeichnung für eine dümmliche, eingebildete Frau. Eine Frau, die stutenbissig, endlos…

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren


Über uns
Impressum
Datenschutz