• 19.05.2024

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren

Lügen sind für Frauen vor Gericht billig

dickerbusen

» Artikel vom

Eine 33-jährige Frau musste sich am Dienstag wegen falscher Anschuldigung vor dem Regionalgericht Emmental-Oberaargau in Burgdorf verantworten. Ihr Vorwurf war happig: Ein 49-jähriger Mann habe sie vergewaltigt.

Richter Schmid dagegen war «fern davon, Zweifel zu haben», wie er in der Urteilsbegründung betonte. Er sprach die Angeklagte in allen Punkten schuldig. Das Urteil: 270 Tagessätze à 30 Franken bedingt, mit einer Probezeit von zwei Jahren. Wenn sie sich bewährt, muss sie nicht zahlen.

Nur in sehr seltenen Fällen müssen sich Frauen vor Gericht wegen bewusster Falschaussage verantworten. Hier in diesem Fall geht es um eine erfundene Anzeige wegen Vergewaltigung und die milde Strafe erstaunt doch etwas. Immerhin müsste ein Vergewaltiger für 3 bis 7 Jahre ins Gefängnis. Die Dame erhält für ihre frei erfundene Vergewaltigung eine Geldstrafe, die ihr sogar noch erlassen wird, wenn sie in der Probezeit nicht mehr lügt. Das ist ein Skandal! In der Schweiz werden Lügnerinnen mit besonders sanften Handschuhen angepackt. Immerhin wurde die Falschaussage wenigstens zur Anzeige gebracht.

Vor Gericht werden Frauen stets mit Nachsicht abgeurteilt. Männer dürfen mit dieser Milde und Gnade nicht rechnen. Und wo sind hier die Feministinnen? Wollten Sie nicht die gleichen Rechte und Pflichten wie wir Männer absahnen?

Diskutiere über diesen Artikel und teile Deine Erfahrungen mit anderen Lesern!

Beachte bitte die Kommentarregeln!


Wenn Du selbst spannende Themen oder interessante Erfahrungen hast, dann schreib doch einen Gastartikel darüber, natürlich völlig anonym. Unser Gastartikelportal mit weiteren Informationen findest Du hier.

Hast Du auf dieser Seite einen Fehler entdeckt? Auf unserer Fehlerhinweisseite kannst Du uns darauf aufmerksam machen und eine Korrektur vorschlagen.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Mumu Manu

mumuschwesig

Manuela Schwesig, eine vor kurzem noch schwangere Frau, will nun ganz besonders skurrile Ideen gesetzlich verankern. Entsprechend…

»Die Großen

regal

Gastautor: Der Minimalist Es hat doch einige Vorteile, groß zu sein. Ich spreche hier von 192 cm – nicht sonderlich groß,…

»Leben am Limit

wohnwagen

Die Zeiten für Frauen sind gerade unmenschlich hart und die Perspektive sieht nicht gut aus. An jeder Ecke lauern dicke…

»Gute Küche?

gemuese

Gastautor: P. Schon während meines Studiums und Leben im Studentenwohnheim ist mir aufgefallen: Männer kochen häufiger und…

»Es lebe der Hass

pbanner

Das Bestreben, missliebige Meinungen auszurotten, nimmt täglich zu und erreicht bereits auf einigen Feldern die Radikalität…

»Steinzeitgehirne

pbanner

Geklagt wird viel in diesen Zeiten. Nicht nur vor Gericht. Gesellschaftliche Strukturen lösen sich auf, jahrtausendealte…

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren


Über uns
Impressum
Datenschutz