• 29.06.2022

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren

Die Männerratgeberin Dr. Winter (5)

drwinter

» Artikel vom

Der Blog konnte die erfahrene Psychologin Dr. Winter als Männerratgeberin gewinnen. Dr. Winter hat an einer afrikanischen Universität Sexualkunde und Frauenpsychologie studiert. Sie ist eine ledige und alleinerziehende Mutter von 5 Kindern. Frau Dr. Winter steht den Lesern des Blogs mit Rat und Tat zur Seite.

Leserbrief von Grace S., 41 Jahre

Liebe Frau Dr. Winter,
ich bin eine Asiatin. Ich lasse mich gerade von meinem Mann scheiden, da er bei seinen Exehefrauen hohe Unterhaltsschulden hat und dadurch für mich kein Geld übrig bleibt. Ich habe schließlich auch Wünsche und möchte mir tollen Schmuck und schöne Designersachen kaufen. Mein Mann ist ein Loser und nun suche ich einen neuen Mann, der möglichst viel Geld hat. Ich bin nicht mehr jung und habe deshalb große Probleme einen Mann kennenzulernen.

Bitte geben Sie mir einige Tipps, was ich tun kann. Ich brauche dringend einen neuen Mann, der mir ein schönes Leben bieten kann.

Dr. Winter:
"Liebe Grace,
als Asiatin hast Du es besonders schwer und nun bist Du in einem Alter, wo gerade Asiatinnen rasend schnell altern. Auch die europäischen Männer wissen, dass Asiatinnen über 40 Jahre schnell wie eine Oma aussehen. Da hilft auch keine Schminke.

Du solltest Dir einen Job in einem Pflegeheim suchen. Ich kann mir vorstellen, dass Du auf Arbeit keine Lust hast, aber in Pflegeheimen sind viele alte Männer mit Geld und ein alter Mann hat den Vorteil, dass Du Deine Muschi nicht so oft auspacken musst. Viele Asiatinnen habe eine besonders kleine und enge Muschi und jeder Geschlechtsverkehr kann unheimliche Schmerzen bereiten. Ich weiss wovon ich rede, denn die afrikanischen Schwänze, worauf ich besonders geil bin, passen nur schwerlich in mein Loch. Alles hat eben seinen Preis.

Nun sind ältere Männer nicht so einfach einzufangen, denn sie haben schon zu viele Enttäuschungen erlebt. Hier sind besondere Eigenschaften gefragt. Kannst Du gut massieren? Vielleicht auch die Prostata? Mach Dir Gedanken, wie Du einen Mann glücklich machen kannst und beachte einige, wichtige Regeln. Du solltest morgens Deinen zukünftigen Mann nicht ansprechen, denn er möchte seine Mahlzeiten in Ruhe einnehmen. Wir haben gelernt, dass beim Essen nicht gesprochen wird. In Europa ist es üblich, dass der Mann seinen Samenvorrat vor Verlassen der Wohnung komplett entleert. Immerhin warten auch andere Schlampen auf das Geld Deines Mannes. Du hast die Wahl zwischen den verschiedensten Verkehrsarten. Wenn Du diese Arbeit besonders schnell erledigen willst, dann bevorzuge den Oralverkehr. Das aufgenommene Sperma musst Du nicht zwingend schlucken, jedoch solltest Du Deinen Mund nicht an der Gardine abwischen. Abends solltest Du Dich Deinem Mann kurz vor dem Abendmahl hingeben, denn dann ist er entspannt und liebevoll zu Dir. In den seltensten Fällen wirst Du dann verprügelt oder anderweitig misshandelt.

Wenn Du Dich trotzdem einsam fühlen solltest, dann greif zum Telefon und wähle die 110. Da warten nette Männer auf Dich, die Dir gerne zuhören und weitere Tipps geben können."

Diskutiere über diesen Artikel und teile Deine Erfahrungen mit anderen Lesern!

Beachte bitte die Kommentarregeln!


Wenn Du selbst spannende Themen oder interessante Erfahrungen hast, dann schreib doch einen Gastartikel darüber, natürlich völlig anonym. Unser Gastartikelportal mit weiteren Informationen findest Du hier.

Hast Du auf dieser Seite einen Fehler entdeckt? Auf unserer Fehlerhinweisseite kannst Du uns darauf aufmerksam machen und eine Korrektur vorschlagen.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Das neue Gesetz

heikomaas

Der Ehebrecher und Liebhaber alter Frauen hat im letzten Jahr ein tolles Gesetz auf den Weg gebracht, das nun in Kraft getreten…

»Miteinander reden

pbanner

Für einen netten Lacher hat letztes Weihnachten der Herr Steinmeier gesorgt, seines Zeichens oberster Grüßaugust mit einem…

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren


Über uns
Impressum
Datenschutz