• 08.12.2021

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren

Österreichische Frau muss keinen Kindesunterhalt zahlen

wien

» Artikel vom

207 Euro soll Frau D. für ihr 13-jähriges Kind zahlen, das beim Exmann lebt. Geld, das sie nicht hat. Das Besondere an diesem Verfahren: Weber ist der erste Richter, den es interessiert, ob die Angeklagte eigentlich eine Chance hat, das Geld überhaupt zu verdienen.

Conclusio des Gutachters: "Im Konkurrenzkampf mit angepassteren Bewerberinnen hat die Angeklagte speziell bei der derzeitigen Lage am Arbeitsmarkt nur Außenseiterchancen."

Richter Weber sieht das auch so und fällt einen rechtskräftigen Freispruch.

Quelle: DerStandard.at

Nun ist es nicht ungewöhnlich, dass sich Frauen ihren Unterhaltspflichten legal entziehen und dabei keine Strafe riskieren, aber in diesem Gerichtsprozess gibt es eine Besonderheit: Ein Gutachter bescheinigt der unterhaltspflichtigen Frau, dass sie keine Möglichkeit hat, Geld zu verdienen. Dieser Trick ist brandneu und wird Schule machen.

Es spielt überhaupt keine Rolle, wie hoch die privaten Schulden der Dame sind, denn auch in Österreich geht Kindesunterhalt vor allen anderen Schulden. Aber es handelt sich hier um eine Frau und da wird mit größter Nachsicht und Feinfühligkeit geurteilt. Dürfen unterhaltspflichtige Männer mit dieser Gnade seitens des Gerichtes rechnen? Wohl kaum, denn wer keinen Kindesunterhalt zahlt, der wird mitunter sehr hart bestraft.

Eine Frau muss in Österreich keinen Job annehmen und für den Kindesunterhalt ist sie auch nicht zuständig. Bemerkenswert, dass der Standard diese Sauerei aufdeckt. Kompliment!

Diskutiere über diesen Artikel und teile Deine Erfahrungen mit anderen Lesern!

Beachte bitte die Kommentarregeln!


Wenn Du selbst spannende Themen oder interessante Erfahrungen hast, dann schreib doch einen Gastartikel darüber, natürlich völlig anonym. Unser Gastartikelportal mit weiteren Informationen findest Du hier.

Hast Du auf dieser Seite einen Fehler entdeckt? Auf unserer Fehlerhinweisseite kannst Du uns darauf aufmerksam machen und eine Korrektur vorschlagen.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Es ist ermüdend

baustelle

Hin und wieder habe ich beruflich unvermeidbar noch mit Frauen zu tun. Aber eins habe ich dabei gelernt. Bei einer Frau ist es am…

»Der Ehevertrag

ehevertrag 629x150

Gastautor: Doofenshmirtz Wer heiraten will oder muss, für den stellt sich nach eingehender Risikoabwägung oft die Frage nach…

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren


Über uns
Impressum
Datenschutz