• 24.03.2017

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Die Serie: Frauen sind Versager, auch im Atomkraftwerk

welte

» Artikel vom

Sie sollte als erste Frau ein deutsches Atomkraftwerk leiten und als Chefin das ramponierte Image des Reaktors Krümmel bei Hamburg aufpolieren. Doch daraus wird zumindest vorerst nichts. Die 56-jährige Ulrike Welte fiel bei der schleswig-holsteinischen Atomaufsicht durch.

"Bei einer Simulation auf dem Übungsleitstand des Atomkraftwerks sollte Welte den Reaktor in 30 bis 60 Minuten herunterfahren und in einen sicheren Zustand bringen. Sie habe diese Aufgabe auch nach zwei Stunden (!!!) noch nicht bewältigt."

„Die Vorstellung, Ulrike Welte hätte die Prüfungsaufgabe durch Glück oder Zufall gemeistert, wäre zur Kraftwerks-Chefin ernannt worden und hätte dann im Ernstfall versagt, lässt einem den Atem stocken.“

Quelle: Tagesspiegel.de

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»No Hate Speech

mini

Auf Twitter bin ich ein Follower von diversen Feministinnen, die sich dort ständig über den Hass von Männern gegen Frauen…

»Kapitalismus pur

hamburg

1991, Baufirma KG Lafrentz in Hamburg. Mein erster Arbeitstag. Um 7 Uhr stand ich auf der Matte. Mein Oberbauleiter Frido,…

»Die Masterin

sperma

Die Medien lassen keinen Zweifel daran, dass Frauen heute in allem besser sind als Männer. In der Schule bringen Mädchen…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum