• 19.02.2017

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Die Männerratgeberin Dr. Winter (7)

drwinter

» Artikel vom

Das Männermagazin konnte die erfahrene Psychologin Dr. Winter als Männerratgeberin gewinnen. Dr. Winter hat an einer afrikanischen Universität Sexualkunde und Frauenpsychologie studiert. Sie ist eine ledige und alleinerziehende Mutter von 5 Kindern. Frau Dr. Winter steht den Lesern des Männermagazins mit Rat und Tat zur Seite.

Leserbrief von Shoji, 44 Jahre

Liebe Frau Dr. Winter,
ich bin noch mit einem deutschen Mann verheiratet und ich habe die Scheidung eingereicht. Da ich kein Geld habe und mein Ehemann mir keinen Unterhalt bezahlt, musste ich Verfahrenshilfe bei Gericht beantragen. Ich komme aus den Philippinen und meine Freundinnen haben mir geraten, dass ich bei Gericht aussage, dass mein Ehemann mich als Putz- und Sexsklavin gehalten hat. Auch habe ich ausgesagt, dass mein Ehemann schwul ist, weil er immer mit seinen Kumpels abhängt.

Nun habe ich das Gefühl, dass das Familiengericht mir nicht glaubt und ich keinen Unterhalt bekommen werde. Was soll ich nur tun, dass ich Unterhalt bekomme?

Dr. Winter:
"Liebe Shoji,
ich kann Dich verstehen, denn Du hast einen deutschen Mann geheiratet, damit es Dir besser geht und Du ein sorgenfreies Leben führen kannst. Das ist nun gründlich schief gegangen, denn viele Männer sind bestens darüber informiert, wie sie den vielleicht berechtigten Unterhalt prellen können. Das Unterhaltsprellen ist eine Kunst, die mittlerweile viele Männer beherrschen. Viele ausländische Frauen bekommen keinen Unterhalt, weil sie die Kunst des Abzockens nicht beherrschen. Sie übertreiben maßlos, wie Du es selbst gemacht hast. Kein Gericht glaubt Dir diese Story, denn sie ist einfach zu dick aufgetragen.

Ich sehe in Deinem Fall nur eine Chance. Du solltest Dir dringend einen neuen Mann suchen und Du als Filippina hast sicherlich kein Problem damit, einen netten und rüstigen Rentner zu suchen, wie es in Deinem Kulturkreis üblich ist. Alte Männer brauchen nicht so oft Sex und Geld haben sie auch. Das ist für Dich optimal.

Ich wünsche Dir persönlich alles Gute und ich drücke Dir ganz fest beide Daumen.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»No Hate Speech

mini

Auf Twitter bin ich ein Follower von diversen Feministinnen, die sich dort ständig über den Hass von Männern gegen Frauen…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum